zurück           

Kontaktformular 

                               
Stand Januar 2004

                      
Die Kriterien eines Wartungsvertrages für Ölfeuerungsanlagen
 
Die Überprüfung, Wartung und Reinigung des Ölbrenners wird einmal jährlich durchgeführt.
Die Wartung schließt ein: Reinigung, Funktionsprüfung der Thermostate, Verbrennung, Sicherheitszeit, Störabschaltung, Fotozelle. Übehrprüfung der Wirtschaftlichkeit. 
Messungen: CO2, Rußbild, Abgastemperatur und Kaminzug.
 
Der Pauschalpreis für die einmaligen überprüfungs- und Wartungsarbeiten beträgt: 

75,-€ zuzüglich 16% MwSt.

 
Alle genannten Leistungen und die damit zusammenhängenden Löhne, Fahrt- und Nebenkosten sind mit der Bezahlung des Pauschalpreises abgegolten.  Notwendig werdende Ersatzteile werden zusätzlich berechnet.
 
Auf Wunsch/bei Bedarf auch Kesselreinigung.  Abrechnung hierfür nach Aufwand im Stundenlohn.
 
Zusätzliche Arbeiten, die nicht in diesem Vertrag genannt sind, werden gesondert berechnet.
 
Der Vertrag dauert ein Jahr und verlängert sich um ein Jahr, wenn er nicht 4 Wochen vor Jahresablauf schriftlich gekündigt wird.
 
 Interessiert ?,- einfach Kontaktformular ausfüllen